FAQ – Häufig gestellte Fragen zum besten DSL Anbieter

FAQ Häufig gestellte Fragen zum DSL Wechsel FAQ – Häufig gestellte Fragen zum besten DSL Anbieter Deutschlands.

Wie kann ich meinen DSL Anbieter Vertrag wechseln?

Ein DSL-Abieter Wechsel nimmt nur 5 Minuten in Anspruch. Mit unserem kostenlosen DSL-Rechner können Sie schnell und einfach Ihren DSL Anbieter wechseln. Um den DSL-Anbieterwechsel zu erleichtern, sollten Sie zunächst die DSL-Verfügbarkeit in Ihrer Region zu prüfen. Wenn Sie einen DSL-Anbietervergleich durchgeführt und einen neuen günstigen Vertrag über den Vergleichsrechner gefunden haben, können Sie einfach online den DSL-Anbieterwechsel beantragen. Den Rest übernimmt Ihr neuer DSL-Anbieter. Vom Kündigungs- bis zum Umzugservice. Ihr neuer DSL Anbieter kümmert sich um alles. 

Wann kann ich meinen DSL Anbieter wechseln?

Für Kunden, welche einen bestehenden Vertrag haben, ist der Zeitpunkt eines möglichen Wechsels von der Laufzeit des bestehenden Vertrages abhängig. Die Laufzeit muss beachtet werden, damit der Zeitpunkt der Kündigung nicht verpasst wird. Wird ein DSL Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert sich dieser in der Regel automatisch um weitere 12 Monate. In den meisten Fällen liegt die Kündigungsfrist der DSL Verträge zwischen 3 und 6 Monaten. Wenn Sie über unseren DSL-Vergleichsrechner wechseln, übernimmt der neue DSL-Anbieter die Kündigung für Sie. Machen Sie in diesem Fall keine eigene Kündigung. Sie müssen sich um nichts kümmern.

Wie lange dauert ein Vertragswechsel?

In der Regel dauert ein Wechsel des DSL-Anbieters ca. 2-4 Wochen. Sollte Ihr Altvertrag noch nicht ausgelaufen sein, dann findet der Wechsel zum Zeitpunkt des Vertragendes statt.

Muss ich meinen bestehenden DSL Anbieter Vertrag selbst kündigen?

Die Kündigung Ihres alten Vertrages übernimmt der neue DSL-Anbieter. Es wird empfohlen, dass Sie diesen Dienst in Anspruch nehmen, vor allem wenn Sie Ihren DSL-Anschluss möglichst ohne Unterbrechung nutzen möchten. Wenn Sie Ihre Rufnummer mitnehmen möchten, ist eine Kündigung über den neuen DSL Anbieter zwingend notwendig.

Welches Risiko habe ich bei einem DSL Anbieter Wechsel?

Ein DSL-Anbieter-Vertragswechsel ist mit keinem Risiko verbunden. Wichtig ist, dass Sie bei dem Ausfüllen des Formulars sorgsam vorgehen, da Tippfehler zu Schwierigkeiten in der Vertragsbearbeitung führen können.

Worauf muss ich beim DSL Anbieter Wechsel achten?

Um Kommunikationsschwierigkeiten zu vermeiden, empfehlen wir den bestehenden DSL-Anschluss von Ihrem neuen DSL-Anbieter kündigen zu lassen. Achten Sie beim DSL-Anbieterwechsel darauf, dass die Inhaberdaten des DSL-Anschlusses exakt mit denen, die beim alten Anbieter angegeben sind, übereinstimmen. Ist dies nicht der Fall,  kann es zu Komplikationen und Verzögerungen im Wechselvorgang kommen. Schreibfehler, sowohl in der Adresse als auch im Namen, sollten vermieden werden. Für den Fall, dass bereits Schreibfehler beim alten DSL Anbieter registriert sind, sollten diese korrigiert werden.

Benötige ich 16 Mbit/s oder 100 Mbit/s?

Für den Otto Normalverbraucher reicht eine 16 Mbit/s Leitung in der Regel aus. Diese ist preiswerter als die 100 Mbit/s Leitung. Nur wenn Sie regelmässig grössere Mengen an Videos oder Bildern hochladen (upload), benötigen Sie eine schnellere Leitung.

Muss ich beim Wechsel zu Hause sein?

In der Regel müssen Sie nicht zu Hause sein. Der Wechsel von einem DSL Anbieter auf den anderen geschieht zumeist automatisch. Sie müssen lediglich den Router des neuen Anbieters einrichten. Dazu erhalten Sie eine leicht verständliche Erklärung.

Wem gehört der alte DSL-Router bei Vertragswechsel? 

Ob die DSL-Hardware eines DSL-Anbieters nach einem Wechsel weiter behalten werden kann, hängt davon ab, ob die Geräte zu Beginn gekauft oder auf Leihbasis zur Verfügung gestellt wurden. Falls die Geräte geliehen wurden, müssen Sie diese nach Vertragsablauf an den DSL-Anbieter zurückzusenden. Wurden die Geräte jedoch bei Vertragsbeginn gekauft, bleiben diese in Ihren Besitz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.